Montageanleitung Leistungserklärung Zu den Flexrohren

Installation flexrohr

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Montage eines Flexrohrs im Schornstein:

1. Gehen Sie auf das Dach und nehmen Sie ein Stück Seil (mindestens 5 Meter länger als Ihre Schornsteinhöhe) und ein Gewicht.

2. Befestigen Sie das Seil am flexiblen Rauchkanal. Machen Sie mit etwas Eisendraht eine Befestigung für das Seil.

3. Lassen Sie das Seil mit dem Gewicht in den Schornstein hinab. Manchmal ist es notwendig, dem Seil zu "helfen", um es um Kurven oder andere Hindernisse im Schornstein herumzuführen. Sie spüren diese Punkte, wenn das Seil schlaff wird. Sie können normalerweise diese Punkte überwinden, indem Sie das Seil wieder zurückziehen und dann erneut hinunterlassen.

4. Wenn Person 2 Bescheid gibt, dass das Seil unten angekommen ist, befestigen Sie das flexible Rohr an der Schornsteinplatte, damit das flexible Rohr nicht durch den Schornstein nach unten rutschen kann.

5. Person 1 und 2 müssen zusammenarbeiten. Oft ist es möglich, sich durch Rufen über den Schornstein zu hören, falls dies nicht funktioniert, können Sie sich natürlich über ein Headset telefonieren. Person 2 zieht von unten. Person 1 führt das Rohr so gerade wie möglich in den Schornstein ein und zieht es zurück, wenn es stecken bleibt.

Wenn das Rohr stecken bleibt, ziehen Sie es ein wenig zurück und lassen es dann wieder herunter. Versuchen Sie dies mehrmals. Person 1 kann auch ein wenig schieben.Schornsteinrenovierung montage
Wenn Person 2 sehen kann, was das Rohr blockiert, kann diese Person die Öffnung möglicherweise mit Hilfe eines langen Stockes oder etwas anderem freimachen.

Wenn das Rohr wirklich stecken bleibt, können Sie dieses Problem lösen, indem Sie die restliche Rohrlänge messen, um herauszufinden, wo das Problem im Kanal liegt. Bestimmen Sie, wie viel Rohr bereits im Schornstein ist, und messen Sie diese Entfernung im Haus ab, um die Stelle zu finden, an der das Rohr stecken bleibt. Ziehen am Seil kann ebenfalls helfen, die Problemstelle zu finden.

Öffnen Sie den Schornstein im Haus ein Stück unterhalb dieser Stelle. Beheben Sie das Problem von innen und schließen Sie das Loch wieder.

Abschluss:
Schneiden Sie das überschüssige Rohr mit einer Schleifmaschine, Zange oder Eisensäge ab.

Die Schornsteinplatte muss in Zementmörtel eingebettet und verschraubt werden. Der Zement verschließt die Öffnung zwischen Platte und Schornstein, damit dieser wieder wasserdicht ist.Flexrohr schornstein sanierungBefestigen Sie den Zug- oder Kappenverschluss.

Lassen Sie den Zement mindestens 24 Stunden trocknen, bevor Sie den Ofen anzünden.

Im Haus schließen Sie den Ofen an das flexible Rohr an, mit mindestens 1 Meter einwandigem Rohr und einem Anschlussstück von einwandigem auf flexibles Rohr.

Edelstahl Flexrohr wählen